Гримм братья Якоб и Вильгельм. Страница 3

Автор 57 книг
Книга Bruder Lustig
Исторические любовные романы

Der Soldat Bruder Lustig erhalt nach dem Krieg einen Laib Brot und vier Kreuzer zum Abdank. Unterwegs begegnet ihm dreimal der heilige Petrus als Bettler, dem er jedes Mal ein Viertel des Brotes und einen Kreuzer abgibt. Fur den vierten Kreuzer lasst er sich im Wirtshaus zu seinem Brot ein Bier geben. Als er Petrus wieder begegnet und nichts mehr geben kann, geht der mit ihm einen Kranken heilen. Petrus will keinen Lohn, Bruder Lustig nimmt trotzdem ein Lamm an. Als es ihm zu schwer wird, will er es kochen. Er soll aber erst zu essen anfangen, wenn Petrus zuruck ist. Als der nicht kommt, isst er das Lammherz und behauptet dann, es habe keins.

Als sie unterwegs durch Wasser waten mussen, lasst Petrus das Wasser steigen, dass er gestehen soll, das Herz gegessen zu haben, aber er gesteht nicht. Petrus erweckt eine verstorbene Konigstochter zum Leben. Danach teilt er das Gold, das Bruder Lustig dafur bekommen hat, in drei Teile: Je einen fur sie beide und einen fur den, der das Lammherz gegessen hat. Als Bruder Lustig darauf zwei Teile einstreicht und nun der Luge uberfuhrt ist, verlasst ihn Petrus.

Bruder Lustig vergeudet das Geld. Bei der nachsten toten Konigstochter will er nachmachen, was er bei Petrus gesehen hat, legt aber die Knochen falsch zusammen. Petrus kommt und hilft ihm. Nachdem der Soldat entgegen Petrus' Verbot wieder den Ranzen voll Gold bekommen hat, verlasst ihn Petrus endgultig. Vorher verleiht er seinem Ranzen die Fahigkeit, dass er sich alles hineinwunschen kann. Bruder Lustig wendet das auf zwei gebratene Ganse an, wovon er eine an zwei Handwerksburschen verschenkt, die dann falschlich fur die Diebe gehalten werden.

Er ubernachtet in einem Schloss, wo ihn neun Teufel angreifen, die er erledigt, indem er sie in den Ranzen wunscht und von den Schmieden daraufschlagen lasst. Nur einer entkommt in die Holle. Der erinnert sich, als Bruder Lustig am Ende seines Lebens vor dem Hollentor steht, und lasst ihn nicht ein. Am Himmelstor will ihn Petrus nicht einlassen, aber Bruder Lustig gibt ihm seinen Ranzen zuruck und wunscht sich dann selbst hinein.

Книга Allerleirauh
Исторические любовные романы

In Allerleirauh geht es um die Tochter eines Konigs, dessen schone Frau stirbt und ihm auf dem Sterbebett das Versprechen abnimmt, nur dann wieder zu heiraten, wenn jene Frau mindestens ebenso schon sei wie sie selbst und ebensolche goldenen Haare habe. Als sich eine solche Schonheit nicht findet, erkennt der Konig eines Tages, dass seine Tochter ebenso schon ist wie die verstorbene Gattin, und begehrt sie zur neuen Ehefrau.

Die Rate des Reiches sind uber diesen inzestuosen Wunsch entsetzt, und die Tochter versucht, ihren Vater mit unmoglichen Forderungen von seinem Ansinnen abzubringen. Sie verlangt drei Kleider, wovon eins »so silbern wie der Mond«, eins »so golden wie die Sonne« und eins »so glanzend wie die Sterne« sein soll; ferner »einen Mantel von tausenderlei Pelz- und Rauchwerk zusammengesetzt«. Als der Vater diese Forderungen unerwartet erfullt, entflieht die Tochter und nimmt ihre Kleider, die in eine Nussschale passen, samt einem goldenen Ring, einer goldenen Spindel und einer goldenen Haspel mit. Dann ru?t sie sich Gesicht und Hande und halt sich in einem hohlen Baum im Wald versteckt, wo sie schlie?lich Jager des Konigs des Nachbarlandes aufgreifen.

Das von den Jagern wegen seiner pelzigen Kleidung »Allerleirauh« (> Rauchwaren) genannte Madchen gibt sich nicht zu erkennen und arbeitet, den Marchen Aschenputtel oder Konig Drosselbart ahnlich, unerkannt in der Kuche des Konigs. Als er ein Fest feiert, zieht sie erst ihr Sonnenkleid an, dann ihr Mondkleid und beim dritten Mal ihr Sternenkleid, und der Konig tanzt nur mit ihr. Mit einer List entlarvt der Konig das Madchen Allerleirauh, das auch selbst entdeckt werden will, indem sie Ring, Spindel und Haspel in die Suppe des Konigs gibt, die sie ihm kocht. Zuletzt wird »das Rauhtierchen« Konigin.

Книга Сказки (200 сказок)
Исторические любовные романы

Сборник немецких народных сказок, опубликованный знаменитыми учёными-филологами братьями Якобом и Вильгельмом Гримм в 1812 г., стал одной из любимых книг читателей всего мира.

Книга Подземный человечек
Исторические любовные романы
Сказки братьев Гримм, занимательные и остросюжетные, учат доброте, храбрости и находчивости.
×